All about that HAIR

Hey ihr Lieben,

 

ich wollte euch bezüglich meiner Haare mal updaten, da ich etwas altes-neues für mich wiederentdeckt habe! Meine Haare und ich sind in einem ewig währenden Kampf gegen den vermeitlichen Rotstich und strapazierten Spitzen. Ich habe etliche Silbershampoos ausprobiert und bin nie so richtig zufrieden. Ab und an gehts schon finde ich aber auf Dauer ist das schwierig.

 

Um auf den Punkten zu kommen habe ich beschlossen meine Haare nach dem Friseurbesuch einfach selbst zu behandeln und bei Gelbstich eine Tönung zu verwenden. Noch muss ich abschätzen wie oft ich sie verwenden werde aber ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis! Auch ihr habt es auf Snapchat und Instagram bemerkt, dass meine Haare aschiger und kühler geworden sind.

 

Das Produkt von dem ich spreche ist die iNSTAMAT!C by Color Touch in der Farbe Muted Mauve + Color Touch Emulsion 1,9% – hier verlinkt: Tönung + Emulsion

Warum altes-neues Produkt? Weil ich diese Tönung bereits schon mal verwendet hatte, damals mit der 4% Emulsion. Das hatte den Nachteil, dass meine Naturhaare am Ansatz viel zu heller geworden waren. Deshalb hatte meine Friseurin Ola (Salon Grünberger) empfohlen die 1,9% Emulsion zu verwenden und ich bin begeistert.

Im Folgenden zeige ich euch eine kleine Entwicklung meiner Haarfarbe direkt nach dem Friseur, nachdem sich die Tönung vom Friseur rausgewaschen hatte und nun die Instamatic Tönung verwendet wurde.

Beim Friseur wurden ausschließlich Kevin Murphy Produkte in folgender Zusammensetzung verwendet:

9,2 (15 gr.) + 10,1 (5 gr.) + 9,1 (10 gr.) 5,8 (1g) – 10 Min. und 5,8 mit 1% 1:20 5 Min.

Das Bild links ist beim Friseurbesuch entstanden, rechts nach 1x waschen.

beige blonde

 

Nach unzähligem Waschen + Urlaubssonne:

hairnachurlaub

 

Nach dem Anwenden der Tönung Instamatic in Muted Mauve (ich hoffe der Unterschied ist erkennbar) 😀

instamatic muted mauve

Habe die Tönung + Emulsion im Verhältnis 1:1 vermischt, auf das gesamte, trockene Haar aufgetragen und 20 Min. einwirken lassen.

 

Falls ihr Fragen habt, dann hinterlasst mir super gerne einen Kommentar!

 

SHOP THE POST

 

xo, eure Schanna

 

 

 

49 thoughts on “All about that HAIR

  1. Hey,
    Deine Haare sehen super aus 🙂 welche Farbe hast du dir beim Friseur denn färben bzw Tönen lassen oder was hast du dort gesagt?

    Liebe Grüße
    Hannah

    1. Hey Hannah! Vielen Dank dafür, die Farbenangaben habe ich extra dazu geschrieben 😀 Ich glaube meine Farbe nennt sich beige blond.
      LG Schanna

  2. Hallo Schanna,

    ich versuche nun auch von Braun auf so ein Farbverlauf zu kommen wie bei dir. War gestern nun beim Frisör … find das meine Haare etwas grünlich geworden sind. Welches Silbershampoo benutzt du oder hast du benutzt. Damit ich zuerst diesen grünstich weg bekomme… lg Kristina

    1. Hallo Liebes, gegen Grünstich habe ich leider keine Lösung. Hatte das nicht wirklich. Das müsstest du lieber einen professionellen Friseur um Rat fragen. Rot wäre ja normal die Komplementärfarbe wenn ich mich nicht täusche. Silbershampoo wird da denke ich nicht helfen. Tut mir leid dass ich dir nicht helfen konnte.

      1. Danke dir für die Antwort. Welche Haarfarbe hattest du den vorher? Also vor deinem Balayage? Eine einheitliche?Versuche schon so lange heller zu werden aber bekomme es einfach nicht so hin das es mir gefällt … ☹️ Und dann Ende ich trotzdem wieder damit mir die Haare dunkel zu färben Hab gesehen du warst früher bei Andre Schulz… würdest du es mir empfehlen?? lg

        1. Einheitlich ist es nicht ganz. Ich denke es wird eh nie wie man es sich vorstellt, weil das schier unmöglich ist. Die Haare sind ja super oft gefärbt worden und jeder hat auch eine andere Ausgangsfarbe. Meine Farbe habe ich unter dem ersten Bild dazu geschrieben, also das Mischverhältnis 🙂 Jap Andre macht das super. Meine jetztige Friseurin aber auch, die Übergänge macht sie halt top 🙂

          1. Oh danke meine Liebe, ich denke wir Brownies haben alle damit zu kämpfen. Ich denke das wird keine einheitliche Farbe bei dir. Du siehst ja das bei mir die Übergänge gleich geblieben sind. Nur der Ton jeweils ist leicht kühler geworden. Mach dir nicht all zu große Sorgen hau drauf 😀 Die Tönung wäscht sich eh wieder raus! <3

  3. Schön auch hier wieder von dir zu lesen Schanna! 🙂 Ich bin ja schon ewig Fan deiner Haarfarbe und habe mich immer gefragt wie du es schaffst, dass sie so schön kühl bleiben. Meine Haare haben auch viele Rotpigmente, sodass mein abmattiertes, kühles Blond schnell wieder einen Gelbstich bekommt. Die empfohlenen Produkte werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen! 🙂
    Danke dafür! <3

    Ich teste gerade ein Silbershampoo (Fanola No Yellow Shampoo) und bin gespannt, ob das den erhofften Effekt bringt.

    Liebe Grüße :*
    Verena

    http://www.my-philocaly.com

    1. Oh danke meine Liebe, freut mich dass du mir schreibst. Probier das unbedingt aus! Fanola Shampoo fand ich persönlich einwenig zu austrocknend, meine Haare sind aber auch bereits sehr strapaziert. Bin gespannt wie es bei dir klappt 🙂

  4. Deine Haarfarbe ist Traum
    Ist diese Tönung was du selber machst au h für dunklere Haare geeignet mit einem Gelben Stich? Sind inzwischen Hellbraun-Dunkelblond.
    Lg

  5. Hey 🙂
    wie ist das denn mit den Kevin Murphy Produkten gemeint? Und mischt du beide Produkte einfach zusammen und trägst die Farbe dann vom Ansatz weg auf?
    Danke schon mal 🙂
    Liebe Grüße

    1. Hey! Beim Friseur wurden Kevin Murphy Produkte verwendet und die Angaben sind die Mengenangaben der Tönungen die miteinander vermischt wurden 😀 Genau beide Produkte miteinander vermischen und auf das komplette Haar auftragen.

      Grüße <3

  6. Hi Schanna,
    Ich hab auch das Problem mit dem Rotstich in den Haaren und ich hab nach paar Wäschen immer schon wieder goldene Haare.

    Wiegst du die Farbe ab, oder wie machst du das 1:1?! Hab da nicht so die Erfahrungen mit.

    Liebe Grüße Vivian

  7. Super Blogpost! Kannst du die mit den Produkten dann mehrmals Tönen oder reicht die Mischung dann nur für eine „Prozedur“ aus?

    1. Danke Ira! Bei mir reicht es nur für eine Prozedur aus. Vielleicht könnte man sie ja wirklich mehrmals verwenden 🙂

  8. Hallo wenn man die Farbe googelt hat sie einen Lila Ton, ist dies bei deinen Haaren auch so?
    wünsche dir einen schönen Tag ☀️

  9. Liebe Schanna,
    echt ein richtig toller Blogpost! Mal was anderes 🙂
    Ich dachte immer ich bin die einzige die mit diesem Shit Rotstich zu kämpfen hat 😀 Ich habe auch eine Silbertönung zu Hause, die ich hin und wieder in en Spitzen verwende um einen kühlen beige Blondton zu behalten. Ich glaube du hast mittlerweile ja eine einheitliche Farbe oder zumindest keine extremes Ombre mehr oder? Ich habe oben einen hellbraunen Ton am Ansatz und bin unten mittelblond. Ist jetzt die Frage wie das ganze rauskommt, wenn ich mir die Tönung komplett drauf mache.. Möchte mein Ombre schon noch gerne etwas behalten 🙂
    Drück dich ♥

  10. Hey, ich habe auch eine Frage 🙂 du hast ja relativ „kurze“ Haare. Meine gehen bis über den Po. Reichen die 60ml dann aus?

  11. Heii, ich liebe deine Haare. Und beneide dich um deine Länge das steht dir einfach supper so. Meine sind etwas länger und fisseliger aber ich trau mich noch nicht sie abzuschneiden darf ich fragen ob du Extantions trägst ?

  12. Hey Schanna,
    tolle Haarfarbe! Ich verwende gegen den Orange-/Gelbstich die DiaLight Milkshake-Tönungen von Loreal, jedoch halten die höchstens 1-2 Haarwäschen:-/ Wie sieht es hier bei deinem Wella Produkt aus? Hält es länger?

    Liebe Grüße!!

      1. Aber wozu macht man das denn, wenn das nach 1-2 Haarwäschen eh wieder raus geht? Drückt ja ganz schön auf die Geldbörse, wenn man es immer wieder macht/kauft :-/

        1. Naja ganz draußen ist es ja nicht. Es ist schließlich eine Tönung. Nur der krasse Effekt wäscht sich nach 2 Wäschen aus. Ich benutze es statt dem Silberschampoo. Das hat meine Haare zu sehr ausgetrocknet.

  13. Vielen Dank für den Tipp, liebe Schanna!

    Grade ausprobiert und bin echt begeistert
    Habe selbst einen deutlich dunkleren Ansatz und aschige spitzen, die mir aber schon wieder zu „gülden“ wurden, jetzt sind die Haare wieder schön aschig/gräulich

  14. Hi Schanna
    Ich habe am kompletten Kopf blondierte Strähnen, Ansatz ist allerdings schon rausgewachsen.
    Denkst du es funktioniert dann auch oder nur bei beige blonden bzw ombre?
    Du siehst einfach Hammer aus steht dir wahnsinnig gut;)lg

    1. Hi Liebes, schwer zu sagen. Ich denke schon dass es auch Hauch kühler wird. Kanns schwer einschätzen, da ich nicht weiß wie hell deine Haare sind 🙂

  15. Schöner Post mal wieder <3 Ich verwende von dessange Paris die color correcting cream (mit leinsamenöl und blauen anti gelbstichpigmenten). Wird wie eine Kur aufgetragen und einige Minuten (mind. 10 sollten es sein) aufgetragen und dann ausgewaschen. Es steht zwar drauf für sehr helles Haar aber bei meinem mittelblondem (gefärbten) haar (balayage: Seit September 2016 nicht nachgefärbt) wirkt es auch bereits nach einer Anwendung. Und die Haare fühlen sich sehr gepflegt an (ich habe naturkrause Trockene Haare), kann ich auch wärmstens empfehlen. Gibt es bei Müller und dm, kostet ca 12€ glaube ich. Wie meine Haarfarbe ist, kann man auf insta sehen. Gerne vorbeigucken 😉 instaname: cremexnoir
    Viele liebe Grüße :-*

    1. Oh danke Liebes, hab nachgeguckt. Sieht toll aus 🙂 Vllt probier ich das auch mal aus. Vorallem ist es cool weil es in der Drogerie erhältlich ist 🙂

  16. Hey Schanna 🙂

    super Blogpost! Du hast geschrieben, dass du schon viele Silbershampoos ausprobiert hast. Welches ist denn dein Favorit?

    Liebste Grüße,
    Hannah

    1. Hey Liebes, eig. bin ich gar kein Fan mehr von Silberschampoos da sie sehr austrocknen. Aber am effektivsten fand ich das von L’Oreal Professional 🙂

  17. Hey Schanna 🙂
    Also werden deine Haare durch die Tönung kühler aber nicht heller wegen deinem Ansatz der ist ja perfekt in der Farbe wie vorher geblieben

  18. Ich glaub das ist eine blöde Frage aber ich bräuchte zwei von den Tönungen für meine Haarlänge… brauche ich dann auch zwei von den emulsion?
    Benutzt du eigentlich zum ausspülen ein normales Shampoo oder brauch ich auch nochmal was extra

    1. Liebes, dann brauchst du auch 2x Emulsion. Das Verhältnis muss immer 1:1 sein 🙂 Ich benutze irgendein Schampoo zum Auswaschen <3

  19. Danke für deinen ausführlichen Bericht‘ Wurden die Haare denn vor der Haarfarbe komplett blondiert? Oder wurden die Ansätze ausgelassen? Lg. Liri

    1. Danke Liridona 🙂 Meinst du vor der Tönung? Ansatz wurde auch blondiert aber in Strähnchen meine ich. Sodass er gut rauswachsen konnte. 🙂

  20. Hey schanna
    Ich wollte mal fragen wie oft du die Tönung verwendest ? Einmal pro Monat oder wie oft. Habe im Moment mega die Silber Haar Obsession aber habe auch Angst meine Haare zu sehr zu strapazieren.
    Ganz liebe grüße
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *